Blog

Picken und Packen mit Wemalo

In der Pro-Version von Wemalo steht ein umfangreiches, auf Mandantenbedürfnisse abgestimmtes Verfahren zum Picken und Packen bereit. Mit Wemalo können laufwegeoptimierte Picklisten angelegt werden, die den Picker zu den jeweiligen Stellplätzen auf optimalem Weg führt. Verschiedene Arten des Pickens stehen zur Verfügung: Sammelkommissionierung, auftragsbezogene Kommissionierung, Sortierung während des Pickens und als separater Prozessschritt, Pick-by-Voice und papiergeführtes Picken Pick-at-once.

Wurde die Ware von verschiedenen Aufträgen in eine Kommissionierbox gepickt, so kann sie anschließend sortiert werden, um sie auftragsbezogen an die Packstationen weiterzureichen. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, die unsortierte Kommissionierbox an den Packer zu geben und dieser packt (durch Scan geführt) die Ware auftragsbezogen in verschiedene Pakete.

Bevor die Ware das Lager verlässt, erfolgt ein erneuter Scan der Trackingnummer, damit das System zu jeder Zeit den Status der Ware kennt. Optional kann verpackte Ware allerdings auch direkt ausgebucht oder in einer Sammelbuchung ausgebucht werden, um den letzten Scan-Schritt zu überspringen.

Während des Packens erfolgt eine automatische Generierung von Lieferschein, Packliste und Transportlabel. Diese Dokumente werden zusammen mit Paketlabel und Rechnungen automatisch an der Packstation ausgedruckt und können vom Packer dem Paket beigelegt werden. Die Generierung und das Drucken einzelner Dokumente kann auf Mandantenebene aktiviert/deaktiviert werden.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.